Frauenschule Fürth - Bildungsgutscheine

Was sind die Bildungsgutscheine bzw. das Bildungs- und Teilhabepaket?

Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen - zum Beispiel bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Schule und Kita, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Das Bildungspaket unterstützt gezielt 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche.

 

Förderung von Kindern

  • die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Sozialhilfe erhalten 
  • deren Eltern den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen
  • die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten
  • wenn keine der genannten Sozialleistungen bezogen werden, jedoch die spezifischen Bildungs- und Teilhabebedarfe des Kindes nicht gedeckt werden können

Weitere Informationen sind erhältlich auf der Homepage Familien-Wegweiser.

Was wird gefördert?

  • Klassenfahrten (Schullandheim) und Ausflüge
  • Schulbedarf
  • Lernförderung (Nachhilfe)
  • Zuschuss für Mittagessen in der Offene Ganztagsschule (OGTS) / Hort
  • Freizeit und Kultur (Vereinsmitgliedschaft)

Die Förderung von Freizeit und Kultur kann auch für die Kooperationsangebote der Schulsozialarbeiterin verwendet werden (Musik / Tanz)

Was muss ich tun um die Unterstützung zu bekommen?

Beantragung bei der für Sie zuständigen Stelle.

 

Wenn Sie ALG II erhalten:

Jobcenter Fürth Stadt – Team Bildung und Teilhabe

Kurgartenstraße 37

90762 Fürth

http://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-39/287_read-4219/

 

Wenn Sie Grundsicherung, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Asylleistungen beziehen:

Stadt Fürth – Beratungsstelle Bildungspaket

Königsplatz 2

Fürth

Räume 012, 013 und 014

http://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-39/287_read-22440/

 

Den Antrag erhalten Sie online auf der Internetseite der Stadt Fürth:

http://www.fuerth.de/home/edienste/formulare/Antrag-fuer-Bildungs-und-Teilhabepaket.aspx

 

Alternativ ist der Antrag im Sekretariat der Schule oder bei der für Sie zuständigen Stelle erhältlich.

 

Bei der Abgabe de Antrages benötigen Sie

  • Personalausweis
  • Aktuellen Bescheid über Bezug Ihrer jeweiligen Sozialleistung
  • Bei Beantragung von Lernförderung die Bestätigung der Schule

 

Nach Antragsabgabe erhalten Sie die Gutscheine, die Sie dann bitte schnellstmöglich an den Leistungserbringer
(Kindergarten, Schule, Verein etc.) abgeben.